Unser halb-privater Unterricht

Unser Ziel ist es, Sie zu einem/einer unabhängigen Kitesurfer auszubilden! Wir verwenden stets die aktuellsten Unterrichtstechniken und arbeiten mit Ausstattung auf dem neuesten Stand, die den höchsten Sicherheitsanforderungen entspricht. Alle unsere Trainer haben umfassende Erfahrung im Unterrichten des Kitesurfens nach der anerkannten Methode der International Kiteboarding Organization (IKO). Wir garantieren Ihnen persönliche Aufmerksamkeit, durch welche Ihre Unterrichtseinheit für Sie das bestmögliche Ergebnis bringt.

Unsere 3-stündigen Unterrichtseinheiten werden vormittags oder nachmittags erteilt:

  • Vormittag: 9.30 – 12.30 Uhr
  • Nachmittag: 13.00 – 16.00 Uhr

In einer halb-privaten Unterrichtseinheit verbringen Sie etwas weniger Zeit auf dem Wasser, aber das bedeutet nicht, dass Sie weniger lernen. Sie lernen zusätzlich durch Beobachtung und das gemeinsame Besprechen von Lernfortschritten. Sie können halb-private Kurse als Kurzkurs mit einer einzelnen Unterrichtseinheit oder mit Preisnachlass in einem Pauschalangebot buchen.

Kurzkurs
3 Unterrichtseinheiten / 9-Stunden Angebot
5 Unterrichtseinheiten / 15-Stunden Angebot

Kurzkurs

Wir bieten eine einzelne Unterrichtseinheit als Kurzkurs (3 Stunden) als Option für diejenigen an, die eine Einführung ins Kitesurfen wünschen.

3 Unterrichtseinheiten / 9-Stunden Angebot

Nach Abschluss der 3. Unterrichtseinheit haben Sie ausreichend Erfahrung und Routine, um zu Hause auf sichere Weise Ihr Training selbst fortzusetzen.

Was Sie dann alles können:

  • Ihren Kite bereit machen
  • Alle Sicherheitsvorrichtungen einsetzen
  • Landen & Starten des Kites im/aus dem Wasser
  • Ihr Board durch Bodydrag zurückholen
  • Bodydrag nach Luv (Bodydragging Upwind) zurück zum Ufer durchführen
  • Einen Wasserstart durchführen und aufs Board aufsteigen
  • Das Board steuern

5 Unterrichtseinheiten / 15-Stunden Angebot

Die Unterrichtseinheiten 4 & 5 sind eine Erweiterung des 3-Unterrichtseinheiten-Pauschalangebots. Der Schwerpunkt liegt hier auf dem Fahren nach Luv (upwind), dabei trainieren Sie Ihr Muskelgedächtnis in allen Fertigkeiten, die Sie gerade in den Einheiten 1 bis 3 gelernt haben. Sie erleben jetzt, dass das Launchen Ihres Kites aus dem Wasser, der Wasserstart und Steuern des Boards zu Routine geworden sind.